Neuseeland

Campervan Roadtrip Richtung Milford Sound | WELTREISE VLOG #52

Die Straße nach Glenorchy ist kurz, aber vielleicht eine der landschaftlich schönsten Routen auf der Südinsel Neuseelands. Wir kommen uns vor als wären wir MItten in „Der Herr der Ringe“ gelandet, denn wir fahren mit unserem Campervan durch Mittelerde, dem Drehort für viele Szenen aus dem Film. Der Weg führt über eine malerische Straße nördlich von Queenstown entlang des Lake Wakatipu und schließlich in die Region Glenorchy, wo wir noch einmal campen bevor es dann zum berühmten Milford Sound geht.
Neuseeland

Queenstown – Neuseelands Action Abenteuerstadt | WELTREISE VLOG #51

Wer in Queenstown eine paar actionreiche Tage verbringen will ist hier genau richtig. Fallschirmspringen, Wildwasserrafting und Bungeejumping haben wir links liegen lassen. Denn wir brauchten mal Ruhe und haben uns die Zeit genommen, uns einfach mal durch Queenstown treiben zu lassen und die ruhige Seite der Stadt zu entdecken. Wären wir nicht auf Weltreise gewesen, hätten wir vielleicht noch die Nevis Sving ausprobiert. Angeblich die weltgrößte Schaukel der Welt. Von einer 160 Meter hohen Plattform schwingt Sie durch einen Canyon und man erreicht Geschwindigkeiten von 120 km / h. Wir hatten aber schon genug Abenteuer und geniessen Neuseelands ruhige Seite an Queenstowns Hafenpromenade, Lake Wakatipu und wandern den Queenstown Hill hoch um runter zugucken.
Neuseeland

Neuseeland • Lake Tekapo • Wie wird die erste…

Wahnsinn! Von unserem neuen 5 Quadratmeter großem Zuhause schauen wir direkt auf einen Fluss auf dessen anderen Seite die Sonne gerade unter geht. Ich bin in der Küche und rödel rum und Hanno liegt im Wohnzimmer und schaut raus. Zur Feier des Tages darf natürlich ein neuseeländischer Rotwein nicht fehlen. Wir können es noch gar nicht fassen, dass wir jetzt vier Wochen lang mit dem Camper durch dieses atemberaubende Land fahren dürfen und jeden Tag an so wunderschönen Plätzen wie diesem hier campen können. Dieser Platz an dem wir heute stehen ist übrigens komplett kostenlos! Wir verbringen die erste Nacht in unserem Campervan am für uns türkisesten See den wir jemals gesehen haben – dem Lake Tekapo. Anschliessend geht’s weiter zum Lake Pukaki der mindestens genauso beeindruckend ist

Neuseeland

Unsere Reise durch Neuseeland beginnt ✈ Weltreise Vlog #48,…

Das Andere Ende der Welt. Wir können es fast nicht glauben. Wir sind wirklich da, in Neuseeland. Weiter weg von Deutschland kann man nur kommen wenn man ein Boot besitzt und noch ein Stück nach Süd-Ost raus auf das Meer fährt. Dort irgendwo ist der Gegenpol. Es ist irgendwie ein unwirkliches Gefühl hier zu sein aber doch fühlt es sich so natürlich an. Uns gefällt es hier in Christ Church auf Anhieb und wir freuen uns auf den Monat der vor uns liegt. Ach ja vorher machen wir noch einen kleinen Abstecher nach Sydney und sehen uns das Opernhaus an – auch ganz nett.
Singapur

Fazit nach 6 Monaten Asien | Weltreise Vlog #47,…

Heute brechen unsere letzten Stunden in Asien an. Nach einem halben Jahr Weltreise geht es von Singapur nach Neuseeland. Doch vorher steht noch ein kulinarisches Highlight auf dem Plan, zumindest soll es das werden. Wir fahren ab nach Chinatown. Denn hier hat Hawker Chang sein, inzwischen zweites Restaurant. Angefangen hat alles mit einem Stand im Hawker Center, bis ein Kritiker des Guide Michelin bei ihm Hühnchen mit Reis gegessen hat. Chang hat darauf hin einen Michelin Stern erhalten und war somit der erste Street Food Stand der Welt mit so ‘nem Stern. Inzwischen hat er, wie gesagt, ein Restaurant, und so etwas können wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Außerdem ziehen wir ein Fazit was hat uns nach 6 Monaten Asien gut und was nicht so gut gefallen.
Singapur

Singapur Gardens by the Bay | Weltreise Vlog #46,…

Die wohl unglaublichsten Gartenanlagen und Gewächshäuser die wir je gesehen haben warten auf uns. (Das riesige Gewächshaus hat es tatsächlich als Größtes in das Guinnessbuch der Rekorde geschafft.) Gestern hatten wir uns online Karten für alles gekauft was geht und heute wollen wir den Sky Forest, den Flower Garden und den Skywalk in der Supertree Grove erkunden. Darauf freue ich mich schon, seitdem wir die Reise begonnen haben. Und kurz vorweg: es ist genauso spektakulär wir wir es uns vorgestellt haben. Es ist später Vormittag als wir los kommen und unser erster Stopp heute ist Little Arabia. Die Moschee soll wunderschön sein und außerdem wollen wir uns anschauen wie unterschiedlich sich Little Arabia sich von Little India anfühlt, wo sie doch beide Stadtteile in der gleichen Stadt sind.
Singapur

Von der Bambushütte in die teuerste Stadt der Welt…

Singapur, unser letzter Stopp in Asien. Und was für Einer! Wir stehen an der Marina Bay, hinter uns ragt das Marina Bay Sands Hotel in die Höhe, vor uns Dutzende von Wolkenkratzern. Wir sind überwältigt. Nach 5 Monaten Asien, und den letzten Wochen in Bambushütten mit Eimern als Dusche könnte das Kontrastprogramm nicht größer sein. Aufgeregt laufen wir durch die Stadt, trinken zur Beruhigung einen Singapur Sling, besuchen little India, fotografieren was uns vor die Linse kommt und beenden unseren Tag mit der unglaublichen Spectra Lichtshow vor der nächtlichen Skyline Singapurs

Philippinen

Schokohügel und ab nach Singapur (Vlog)

Hügel aus Schokolade, wäre das nicht schön? Träumend stehen wir bei Sonnenaufgang auf der Aussichtsplattform und schauen uns die Chocolate Hills an. Sie sehen wirklich aus wie kleine Schokohügel. Dann geht’s mit der Fähre nach Cebu von wo aus wir unser nächstes Land ansteuern. Auf nach Singapur!
Philippinen

Pamilacan – Strandurlaub auf natürlicher Trauminsel

Vorsichtig steigen wir über den Bug vom Jag-Boat auf die kleine Kai Mauer. Wir sind angekommen auf Pamilacan Island, einer kleinen Insel ca. 1 Stunde süd-westlich von Bohol. Links steht ein Fort mit Aussichtsturm das noch aus der Zeit der Spanier überlebt hat. Rechts geht es zum Mary’s Cottages. Sie begrüßt uns herzlich. Als Willkommensdrink gibt es, morgens um 11:30 Uhr ein Light Beer. Wir haben ja schließlich Urlaub! Entspannt setzt sich Mary zu uns und erzählt ein bisschen. Auf Pamilacan leben ca. 1800 Menschen in 200 Haushalten. Es gibt eine Schule, eine Kirche und einen Bäcker, wie sie uns stolz erzählt. Sonst gibt es hier nicht viel. Genau das Richtige für unser Philippinen Finale.
YouTube
Instagram